de en
Geburtshaus
  • Malawische Hebammen sollen im Erfahrungsaustausch mit deutschen Hebammen stehen
  • Die Hebammen kümmern sich um Vorsorge, Geburt und Wochenbett. Die Nachsorge wird in Malawi sonst generell nicht angeboten
  • Kurse: Family planning, Hygiene, baby care, still management, Ernährung
  • Risiko-Schwangerschaften erkennen und frühzeitig intervenieren
  • Fort- und Weiterbildung für malawischen Hebammen
  • AIDS-Aufklärung und HIV-Tests
  • Aufklärung und Ausgabe von Verhütungsmitteln
  • Sprechstunde für HIV-positive Schwangere und Mütter

Wir wollen einen Ort schaffen
  • der sicherer ist als das Zuhause der Frauen und angenehmer sowie wärmer als ein Krankenhaus
  • der Geborgenheit gibt
  • der Mutter und Kind in einer sehr sensiblen Phase schützt und die Mutter in ihren Fähigkeiten unterstützt
  • der Wissen und Weisheit, Liebe und Schutz bietet